Die 4 Kernziele der Nachhaltigkeitsinitiative UMWELT + BAUEN

Bau von zukunftsweisenden öffentlichen Verkehrsverbindungen und Bildungseinrichtungen

 

Bau von zukunftsweisenden öffentlichen Verkehrsverbindungen und Bildungseinrichtungen - DetailsInvestitionen in nachhaltige Verkehrsinfrastruktur und notwendige zeitgemäße Bildungseinrichtungen sind das Fundament für eine Zukunft mit Perspektiven für unsere Jugend. Gerade beim größten CO2-Verursacher, dem Verkehr, gilt es, weiterhin in einen attraktiven Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs zu investieren. Laut Klimaschutzbericht des Umweltbundesamtes ist die größte Steigerung bei den CO2-Emissionen im Verkehrsbereich zu verzeichnen (CO2-Äquivalente in Mio. von 14,0/1990 auf 22,6/2008 – ergibt eine Steigerung von 61,95 %). Außerdem sind Investitionen in unsere Bildungsstätten zur Erreichung eines modernen Standards - um vom europäischen Bildungsmittelfeld zur Spitze zu gelangen - sind unumgänglich. Je früher Investitionen in den Bau bzw. die Sanierung von Verkehrswegen und Bildungseinrichtungen getätigt werden, umso günstiger und nachhaltiger sind diese für die öffentliche Hand. So kann zum Beispiel bei gleich hohem Energieverbrauch eine Gütertonne auf der Schiene 300 km aber auf der Straße nur 100 km transportiert werden.

UMWELT + BAUEN Partner
Gewerkschaft Bau-Holz
Bundesinnung Bau
Fachverband Steine-Keramik
Wirtschaftsforschungsinstitut
GLOBAL 2000
Arbeiterkammer
Arbeitsforum österreichischer Bausparkassen
e7 Energie Markt Analyse GmbH
Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen
Forschungsgesellschaft für Wohnen, Bauen und Planen
Gemeinschaft Dämmstoff Industrie
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Verband Austria Solar
Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen
Vereinigung Industrieller Bauunternehmungen
Die Bauhilfsgewerbe
| Home | Die Initiative | wissenschaftlicher Beirat | Die 4 Kernziele | News | Downloads | Kontakt | Presse | Sitemap | Impressum |
done by i.netdesign